In den kommenden Tagen und vermutlich Wochen möchte ich euch hier und auf meiner Facebookseite für die Zeit der Quarantäne – des Stillstandes – und der geschlossenen Kitas und Schulen Material zur Verfügung stellen. Gerade hochsensible, sehr feinfühlige und empfindsame Kinder werden diese Zeiten auch in ihrem System sehr spüren und können sich schnell verunsichert und ängstlich fühlen.

 

Mein Charakter aus meinem Bilderbuch “Annabelle das Fuchsmondmädchen” dient mir ja ohnehin schon für viele weitere Ideen und Projekte – und heute habe ich so klar für mich gespürt, dass ich unterstützen möchte und zwar vor allem diese Kinder. Wenn dein Kind meine Annabelle also schon kennt, hat es somit eine wunderbare Identifikationsfigur.

Wer in den Zeiten von Corona keine Bücher bestellen möchte, ihr könnt euch Annabelle auch digital runterladen. Rund um Annabelle entstehen immer mehr Ideen. Eine davon sind die Traumgeschichten, die ihr auch kaufen könnt, aber ich möchte sie euch für diese Zeiten Stück für Stück kostenlos zur Verfügung stellen. Ebenso wird es weitere Geschichten von Annabelle geben, auch für Grundschulkinder und ihr werdet Arbeitsblätter entdecken, für Grundschulkinder, die sich dafür eigenen ein ganz besonderes Tagebuch anzulegen.

 

Diese Seite wird also Stück für Stück wachsen. Schaut regelmäßig rein, oder folgt mir auf Facebook, da werdet ihr eigentlich immer am Schnellsten informiert.

 

Da ich euch alles kostenlos anbiete, freu ich mich um so mehr, wenn ihr mir Feedback da lasst, was ich für die Homepage verwenden kann, wenn ihr mir euren Input und eure Erfahrungen schickt und natürlich wenn ihr meine Produkte auch kauft, oder eine Beratung bucht.

 

 

Für Kinder

Für Grundschulkinder

Material 1


 

Tagebuch schreiben mit Annabelle dem Fuchsmondmädchen

Blatt 1

Blatt 2

Blatt 3

Für die Eltern

Material 1 


 

Einführung in das Vorlesen der Traumgeschichten 

Material 2


 

Eine Vorlesegeschichte für Grundschulkinder.
Liebe Eltern, wie immer gilt: Lest euch die Geschichten erst selber durch, spürt ob es sich für euch stimmig anfühlt und teilt es dann erst mit euren Kindern! Ich schreibe Geschichten, die berühren können, oder für manche auch einfach kein Thema sind.

 Annabelle entdeckt sich selbst

 

Fühlst du dich auch manchmal seltsam in der Schule?

Kennst du das Gefühl von einem Knoten in deinem Bauch?

Wie sieht dieser Knoten aus? Kannst du ein Bild von ihm malen?

Was hilft dir, damit der Knoten sich etwas lockern kann? Was tut dir gut?
Mit wem möchtest du gerne mehr spielen? Was möchtest du gerne unternehmen?

Material 4


Material 4


 

Privacy Policy Settings