Die Sicherheit im Körper fühlen gut mit Stress umgehen zu können

Halt finden bei anderen Frauen

Tools zu kennen, um einen gesünderen Umgang mit Gefühlen leben zu können

Authentisches Vorbild sein

Die eigene Wahrheit und die eigenen Stärken nach außen verkörpern

Ruhe finden

Den Körper fühlen

Im Moment sein

Entspannung, die wie Wasser durch den Körper fließt

Loslassen und sein dürfen

einfach und simpel

Das ist das, was mir die letzten 1,5 Jahre mit dem Thema Regulation und Release bringen und womit ich in einem permanenten Prozess bin. Ich habe aufgehört den Fokus auf „Heilung“ zu legen, auf intensive Schattenarbeit und punktuelle Wochenendseminare. Ich entscheide mich für tägliches Sein mit mir und meinem Körper und erlaube meinem Wesen, dass es die Zeit braucht, die es braucht. Je mehr ich für meine Regulation tue, je mehr Sicherheit ich in mir und im Außen schaffe, je mehr ich mich in mich hinein entspannen kann… desto natürlicher geschieht Heilung, ohne dass ich daran ziehen muss. Wir denken oft es muss hart und schwer sein… ich erlebe es darf einfach sein und es braucht Zeit.

Wann hast du dich das letzte Mal aus kindlicher Freude heraus bewegt? Wann hast du dir zuletzt erlaubt einfach mit deinem Körper zu sein, ohne ein Ziel wie „Abnehmen“ etc.? Wann hattest du zuletzt das Gefühl einfach „nur“ mit dir in Bewegung zu sein?

Anmeldung und Fragen an: info@bunte-kinder.de

Dieses Kursangebot ist meine Einladung an dich aus dem Hamsterrad des „Tuns“ auszusteigen und gemeinsam mit mir in ein sicheres „Sein“ einzutauchen, indem du einfach bist. Unsere komplette Welt im Außen ist auf Aktivierung und Funktionieren ausgerichtet und mir erscheint es so, als würden wir immer unnatürlicher in unserem menschlichen Sein werden.

Mit einem ReRe Kurs (und regelmäßigem Üben) legst du die Basis für ein entspannteres Nervensystem, dass sich nicht permanent in Gefahr und Aktivierung befinden muss, sondern das Stück für Stück eine größere Stresskapazität entwickelt. Denn im Endeffekt entscheidet unsere individuelle Kapazität mit Stress umgehen zu können darüber, wie entspannt, sicher, freudvoll, sinnlich und bewusst wir unser Leben gestalten können.

Anmeldung und Fragen an:
info@bunte-kinder.de

Meine Arbeit beruht auf dem Wissen der Polyvagaltheorie – dem Verständnis unseres autonomen Nervensystems, Traumabewusstsein und soooooooo vielem mehr. Meine Lehrer waren und/oder sind Giten Tonkov vom BioDynamic Breathwork & Trauma Release Institute Institut, Melissa Tofton von Elemental Eros, Sigourney Belle von Wildgrace Movement, Benny Fergusson von Movement Monk und sooo viele mehr. Meine Leidenschaft gilt der Verbindung meiner Emotionen mit meinem Körper, dem Erforschen meiner Lebendigkeit und dem Freiwerden von Konditionierungen, die nicht meinem Wesen und meiner Wahrheit entsprechen.

Kursagebote im Juli

Im Juni werde ich mit ReRe Kursen im Möslepark und auf der Sternwaldwiese starten, natürlich abhängig vom aktuellen Corona Stand.

Dauer: ca. 90 Minuten (der Hauptteil unserer Praxis wird wahrscheinlich etwas länger als eine Stunde dauern. Mir ist es wichtig, dass wir je nach Prozess der Gruppe die Option haben länger in einem der Kursteile zu bleiben und/oder danach die Möglichkeit für Austausch besteht).

Kosten: 15- 20 Euro nach Selbsteinschätzung und Möglichkeit

Anmeldung: Schreibt mir eine Mail an info@verena-platte.de (nur begrenzte Plätze – maximal 6)

Kursort: Möslepark (beim Waldsee) oder Sternwaldwiese – bei schlechtem Wetter muss der Kurs verschoben werden

Kursaufbau:

  • Vorstellungsrunde und kleine Einführung
  • Regulationsübung (atmen, meditieren, klopfen… )
  • Movementübung um in deinen Körper zu kommen
  • Hinspüren in den Körper – was ist die Empfindung/was ist die Emotion
  • Movementübung mit Musik (Release)
  • Regulationsübung
  • Abschlusskreis/Reflexion/AustauschDu brauchst eine Yogamatte oder Decke, eine Tasse, Wasser für dich zum Trinken und Kleidung in der du dich frei fühlst

Anmeldung und Fragen an: info@bunte-kinder.de

Privacy Policy Settings